Ferienwohnung Warnemünde

Hansesail Warnemünde

Eine besondere Attraktion für den Urlauber in Warnemünde ist im Hochsommer sicherlich die Hansesail. Große und berühmte Segelschiffe wie die Gorch Fock oder die Alexander von Humboldt locken jährlich über eine Millionen Besucher nach Rostock und Warnemünde. In diesem Zeitraum ist Warnemünde so gut wie ausgebucht. Deswegen sollten Besucher, die die Hansesail besuchen, rechtzeitig ihre Ferienwohnung in Warnemünde buchen.

Die Hansesail wird seit 1991 ausgetragen und traditionell von prominenten Politikern eröffnet.

Windjammerromantik

Im Unterschied zur Kieler Woche finden bei der Hansesail keine Regatten in den olympischen Bootsklassen statt. Einzige Regatten sind die Hiorten-Regatta, die an das 1692 bis 1702 zwischen Stralsund und Ystad verkehrende Postschiff „Hiorten“ erinnert und nun auf der Strecke Rostock – Karlskrona ausgetragen wird. Eine weitere Regatta ist die Hanse-Sail-Regatta in verschiedenen Klassen der Traditionssegler.

Die Hansesail ist ein Ereignis für Groß und Klein, für Freunde romantischer Windjammer und natürlich der Profisegler, die dem internationalen Event besonderen Glanz verleihen.

So kommen etwa 300 Groß- und Traditionssegler sowie Kreuzfahrtschiffe, Fähren und andere große Seeschiffe aus der ganzen Welt jedes Jahr am zweiten Wochenende im August nach Rostock und Warnemünde.

Da das Wetter im Sommer an der Ostsee stabiler ist an beispielsweise an der Nordsee, ist das großartige Spektakel unter weißen Segeln ein Garant für ein unvergessliches Schauspiel unter tiefblauem Himmel.

Ein unvergessliches Event

Eine Unterkunft sollte daher bereits ein paar Monate im Voraus gebucht werden und nichts ist unvergesslicher als die Hansesail vom Balkon einer Ferienwohnung in Warnemünde aus zu genießen. Begleitet wird das beliebte Volksfest von zahlreichen Kulturangeboten, die man auch nicht missen sollte!